2nd-Innsbrucker-«Höllinge Challenge» 2022

Freitag 11.02.2022 – Montag 18.04.22

2nd-Innsbrucker-Höllinge Challenge 2022 Komplette Route mit Detailbildern, Steigungsdiagramm und GPX-File zum HerunterladenSteigungsdiagramm gesamtGesamtkarteAnmeldung (unter FB Veranstaltungen auf teilnehmen klicken)Detaillierte Infos zu den «Höllingen»1.-Hölling – Hohlweg2.-Hölling – Schusterbergweg-Eggenwaldweg3.-Hölling – Lärchenstraße4.-Hölling – Kirchgasse5.-Hölling – Otto-Gamper-Weg6.-Hölling – Nageletal-Schlerngasse7.-Hölling – Schulgasse-Steinbruchstraße8.-Hölling – Bachgasse-Dorfgasse-Schießstandgasse9.-Hölling – Höttinger-Höll (Dorfgasse-Gramartstraße)

Im steilsten Abschnitt der Höttinger Höll misst die schmale Straße 28 %. © Krone

Die Innsbrucker Höllinge Challenge ist ein Hillclimb-Einzelzeitfahren für begeisterte Rad-Kletterer bzw. Bike-Kletterer. Die neun steilsten Rampen der Stadt die nicht als Sackgassen enden gilt es dabei zu bezwingen. Bis auf einen kurzen 300 Meter langen Abschnitt zum Planötzenhof sind alle Wegabschnitte der Runde asphaltiert. Rennräder, Gravelbikes, Cyclocrosser, Mountainbikes... alles außer E-Bikes ist erlaubt und abhängig von der eigenen Physis und der Übersetzung geeignet.

Gewertet werden die Platzierungen in den Auffahrten. Für die Gesamtwertung in der Rangliste wird der Durchschnittsrang berechnet (Summe der neun Platzierungen dividiert durch 9) und derjenige bzw. diejenige mit der niedrigsten Durchschnittsrangzahl gewinnt.

Keine Gesamtzeit mehr, dafür aber eine Karenzzeit!

Um in die Wertung zu kommen ist die komplette Runde innerhalb einer Karenzzeit von 3h 30 min zu absolvieren und muss auf Strava  aufgezeichnet werden. Auf Strava wurden für alle neun Höllinge und die gesamte Runde Segmente erstellt. Für die Gesamtzeit wird die in Strava aufgezeichnete «Verstrichene Zeit» herangezogen. Nur diejenigen die die komplette Runde absolvieren sind im Gesamtsegment zu finden und kommen in die Wertung. Regelmäßig  überträgt der Webmaster von www.bikerides.at alle Zeiten aller Teilnehmer in eine Tabelle. Die Berechnung und Sortierung der Rangliste erfolgt anschließend automatisch.

Achtung! Es gibt ein paar Streckenänderungen.

Völlig unverändert bleiben folgende Höllinge: 1.-Hölling-Hohlweg, 3.-Hölling-Lärchenstraße, 4.-Hölling-Kirchgasse, 6.-Hölling-Nageletal-Schlerngasse, 9.-Hölling-Höttinger-Höll.

Beim 2.-Hölling-Schusterbergweg-Eggenwaldweg änder sicht nur die Zufahrt zum Schusterbergweg. Die Zufahrt wurde deshalb geändert weil man jetzt mit voller Geschwindigkeit und Vorrang in diesen 2.-Höllinge hineinfahren kann.

Der 5.-Hölling-Otto-Gamper-Weg ersetzt jetzt den Hölling der zum Alpenzoo geführt hat. Dieser Hölling war wegen dem Nachrang in die Riedgasse, der Einbahnregelung bei der Weiherburg und dem anschließend erneuten Nachrang nicht ideal.

Der 7.-Hölling-Schulgasse-Steinbruchstraße führt jetzt direkt über die Schulgasse in die Steinbruchstraße. Die verwinkelte Fahrt über die Bildgasse, Daxgasse und Schulgasse zur Steinbruchstraße entfällt somit.

Der 8.-Hölling-Bachgasse-Dorfgasse-Schießstandgasse wird jetzt über die Schneeburggasse anstatt über die Schulgasse angefahren. Die Kreuzung beim Glockengießer ist von der Bachgasse aus übersichtlicher der Rest ist komplett identisch.

 

 

 

1st Innsbrucker «Höllinge-Challenge» – 2021

Freitag 23.04.2021 – Sonntag 16.05.21

1stInnsbrucker-Höllinge Challenge 2021 Komplette Route mit Detailbildern, Steigungsdiagramm und GPX-File zum HerunterladenSteigungsdiagramm gesamtDetaillierte Infos zu den «Höllingen»1.-Hölling – Hohlweg2.-Hölling – Schusterbergweg-Eggenwaldweg3.-Hölling – Lärchenstraße4.-Hölling – Kirchgasse5.-Hölling – Bäckerbühelgasse-Weiherburggasse6.-Hölling – Nageletal-Schlerngasse7.-Hölling – Bach-, Bild-, Dax-,Schulgasse-Steinbruchstraße8.-Hölling – Bach-, Dorf-, Schießstandgasse9.-Hölling – Höttinger-Höll ErgebnisseFrauen (1 Klassierte)1. Bianca Männer (11 Klassierte)1. Lukas Maximilian2. Frederic Pasqualini3. Daniel Biehler4. Willi Hofer5. Berti Knoll6. Marin Munz7. Christian B.8. Ingo Erricher9. Günther Brantner10. Sven Hofmann11. Markus FischerDNF Elias FarbmacherDNF Florian HirschDNF Markus Wacker Detaillierte Ergebnissliste

Im steilsten Abschnitt der Höttinger Höll misst die schmale Straße 28 %. © Krone

Die Innsbrucker Höllinge Challenge ist ein Hillclimb-Einzelzeitfahren für begeisterte Rad-Kletterer bzw. Bike-Kletterer. Die neun steilsten Rampen der Stadt die nicht als Sackgassen enden gilt es dabei zu bezwingen. Bis auf einen kurzen 300 Meter langen Abschnitt zum Planötzenhof sind alle Wegabschnitte der Runde asphaltiert. Rennräder, Gravelbikes, Mountainbikes... alles außer E-Bikes ist erlaubt und abhängig von der eigenen Physis und der Übersetzung geeignet.

Gewertet werden die Platzierungen in den Auffahrten und die Platzierung der gesamten Runde. Für die Gesamtwertung in der Rangliste wird der Durchschnittsrang berechnet (Summe der zehn Platzierungen dividiert durch 10) und derjenige bzw. diejenige mit der niedrigsten Durchschnittsrangzahl gewinnt.

«Tue Buße! – freiwillig»

Um in die Wertung zu kommen ist die komplette Runde zu absolvieren und muss auf Strava  aufgezeichnet werden. Auf Strava wurden für alle neun Höllinge und die gesamte Runde Segmente erstellt. Die Stillstandszeit (verstrichene Zeit minus Bewegungszeit) der gesamten Runde darf nicht mehr als 15 Minuten betragen. Nur diejenigen die die komplette Runde absolvieren sollten im Gesamtsegment zu finden sein und kommen in die Wertung. Immer am Dienstag überträgt der Webmaster von www.bikerides.at alle Zeiten aller Teilnehmer in eine Tabelle. Diese Tabelle in sortierter Form dient als Rangliste und wird online auf dieser Seite veröffentlicht und  wöchentlich aktualisiert. Alles ganz nach dem Erfinder Kay Cichini. Detaillierte Informationen sind unter Events zu finden.

«Im übrigen, in den Höllingen ist es sehr sehr einsam»

e vents